5 Tipps für die Reise ins Land des Lächelns-Thailand

842

Wolltest du schon immer einmal mit einem Tuk-Tuk durch die Strassen von Bangkok fahren oder thailändische Leckereien am Strassenrand kosten? Dann bist du hier genau richtig. Wir zeigen euch die wichtigsten Tipps für die Reise ins Land des Lächelns-Thailand.

1. Einreisebestimmungen

passport-249420_1280

Für den Aufenthalt von bis zu 30 Tagen ist für Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in Thailand kein Visum erforderlich.

Voraussetzungen dafür sind ein gültiger Reisepass, der am Einreisetag noch mindestens 6 Monate gültig ist und ein Weiter- oder Rückreiseticket aus Thailand innert 30 Tagen.

Zu beachten ist, dass Kinder einen eigenen Reisepass benötigen. Kindereinträge sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr möglich.

2. Klima

beach-281729_1280

Reisen nach Thailand sind das ganze Jahr sehr schön. Es hat für jeden etwas dabei. Manche mögen die sehr heissen Monate und wieder andere mögen die etwas kühleren aber angenehmen Monate während der Regenzeit.

In Thailand gibt es 3 verschiedene Jahreszeiten mit Regionalen Unterschieden: Die kühle Jahreszeit, die heisse Jahreszeit und die Regenzeit. Diese sind jedoch längst nicht so ausgeprägt wie in Europa.

Heisse Jahreszeit

Die heisse Jahreszeit dauert von März bis Mai. In diesen Monaten wird es in Thailand sehr heiss. Die Temperaturen klettern auf bis zu 42°C. Während dieser Jahreszeit sollte man die Mittagssonne meiden.

Regenzeit

Die Regenzeit dauert von Juni bis September. Während dieser Zeit sind die Temperaturen angenehm jedoch muss man mit starken Regenfällen rechnen. Diese ziehen sich aber nicht in die Länge sondern halten nur 1-2 Stunden an. Auch während der Regenzeit kann man nach Thailand reisen. Die Flüge sind billiger und die Regenfälle sind eher eine Erfrischung als eine Last.

Kühle Jahreszeit

Die kühle Jahreszeit dauert von November bis Februar. Diese Jahreszeit gilt als beste Reisezeit, denn die Durchschnittstemperatur beträgt 31°C. Zudem fallen die Temperaturen nicht unter 20°C.

3. Essen und Trinken

bangkok-280746_1280

Wer aus Deutschland, Österreich oder aus der Schweiz kommt und öfters in Restaurants isst, der ist sich die hohen Preise gewohnt. Wenn man die Preise für das Essen und Trinken in Thailand mit denen des eigenen Landes vergleicht wird man es kaum glauben können.

Die Preise sind nämlich für das gute Essen sehr billig. Jedoch muss man sich von den Touristenrestaurants und den 5 Sterne Hotels abgrenzen und weiter in den Gassen einheimische Restaurants suchen.

Wer noch billiger Essen will, kann das in den Strassenküchen. Dort erhält man ein ganzes Mittagessen und eine Flasche Wasser für 1.50 Euro. Einfach unglaublich!

4. Schönste Reiseziele

spoke-the-beach-489422_1280

Sicherlich ist das Geschmacksache, jedoch gibt es in Thailand Orte die man unbedingt gesehen haben muss. Diese sind die beliebtesten.

Bangkok

Bangkok ist die Hauptstadt von Thailand und bietet sehr viele Sehenswürdigkeiten und Eindrücke. Der Königspalast und der Tempel Wat Phra Kaeow sind die wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Zudem kann man in der Megametropole super shoppen.

Chiang Mai

Chiang Mai ist die grösste Stadt im Norden. Hier kann man wunderschöne Bergtouren unternehmen und Tempel besichtigen.

Der Süden

Phuket, Khao Lak, Koh Tao, eine der Mini Inseln wie Koh Hai oder Koh Yao gehören zum Süden. Hier gibt es für alle was, ob Badeferien auf den wunderschönen Inseln oder Touren übers Festland.

5. Währung

coin-279378_1280

Baht ist die thailändische Währung. Der Wechselkurs beträgt zurzeit 1 Euro=35.30 Baht.

Es ist zu empfehlen, eine Kreditkarte mitzunehmen, denn der Bezug mit einer Maestro Karte ist kostenpflichtig. Wenn man Geld abhebt wird einem eine Gebühr von 3.50 Euro angerechnet.

6. Weitere Informationen

Auf diesen Seiten findet ihr weitere kostbare Informationen für eure Reise in das Land des Lächelns.

www.phuketastic.com

www.thaiminator.de

www.geo.de

www.erlebe-thailand.de

Wir wünschen euch eine wunderschöne Reise.

Danke fürs Schauen und bis zum nächsten Mal auf NewsGag.

·

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.