Bulgarische Ostereier Schlacht

1150

Fast die ganze christliche Welt feiert jedes Jahr Ostern. Dabei gibt es einige Ländern die auf eine besondere Art und Weise diesen Tag feiern.

easter-267165_1280

Pixabay

Bei uns werden die Ostereier bemalt und versteckt. In Bulgarien läuft das etwas anders. Das erste Ei wird jeweils rot gefärbt, um das Blut von Jesus darzustellen. Das ist aber noch nicht alles, denn mit dem rot gefärbtem Ei streicht die älteste Frau der Familie den Kindern übers Gesicht. Das soll einem langes Leben und Gesundheit bringen.

Um herauszufinden wer von der Familie im diesem Jahr am meisten Glück hat, werden die Eier an Kirchen oder auf Familienmitglieder geworfen. Das Ei das nicht zerbricht, bringt seinem Schützen Glück und Erfolg.

Danke fürs Schauen und bis zum nächsten Mal auf NewsGag.

Kennst du auch spannende oder verrückte Bräuche? Schicke sie an: newsgag.net@gmail.com

· · ·

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.