Kubanisches Rezept: Ropa Viejas

2210

Kuba öffnet nun endlich nach Jahren seine Pforten und damit kommen auch die einheimischen Gerichte ans Licht. Eines davon ist Ropa Viejas oder auch „alte Klamotten“ genannt. Gemacht wird das ganze aus Rindfleisch, Tomatensosse und Paprikaschoten. Wir zeigen euch, wie ihr dieses traditionell kubanische Gericht selber kochen könnt.

8893113063_4492be0df3_k

Copyright Memphis CVB Ropa Viejas CC BY-ND 2.0 flickr disclaimer

Das brauchst du:

ca. 700g Rindfleisch

2 Knoblauchzehen und eine ganze Zwiebel

2 Paprikaschoten

ein paar Lorbeerblätter

Salz und Pfeffer

1 Tasse Tomatenpüree

2,5dl Weisswein

Pflanzenöl und Wasser

So wird’s gemacht:

Als erstes nimmst du einen grossen Topf, füllst ihn mit Wasser (mit ein wenig Salz) und lässt das Rindfleisch für gut eine Stunde kochen. Danach das Fleisch herausnehmen und in einzelne Fasern trennen.

Als nächstes, die Paprikas und die Zwiebel scheiden und die Knoblauchzehen hacken. Das Ganze in einer Pfanne mit dem Pflanzenöl anbraten. Nun kannst du das Rindfleisch dazugeben und mitbraten. Jetzt den Weisswein und das Tomatenpüree in die Pfanne geben und alles ein wenig köcheln lassen.

Zum Schluss nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

¡Buen provecho!

Danke fürs Schauen und bis zum nächsten Mal auf NewsGag.

Kennst du auch Landestypische Rezepte? Sende sie an: newsgag.net@gmail.com

· ·

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.