Wie man den perfekten kanadischen Apfelpfannkuchen zubereitet

833

Wer liebt Kanada? Das Land des Ahornsirup und der wunderbaren Natur. Passend dazu gibt’s heute kanadische Apfelpfannkuchen.

homemade-pancakes-342095_1280

Das brauchst du:

2dl Milch

75g Mehl

3 Eier

Salz und Zucker

2EL Butter

2 Äpfel

Zimt und Vanillezucker

So wird’s gemacht:

Als ersten Schritt musst du Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und gut mischen. In einer zweiten Schüssel kannst du Eier, Milch und Vanillezucker vermengen. Jetzt kannst du beide Schüsseln zusammenfügen und gründlich verrühren.

Die Äpfel darfst du natürlich nicht vergessen. Du kannst sie entweder in kleine Stücke hacken oder in Scheiben schneiden. Währenddessen kannst du den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Als nächstes nimmst du eine grosse Pfanne und erhitzt darin Butter. Darin brätst du die Apfelstücke mit Zimt und Zucker an. Nun kannst du den Teig in die Pfanne giessen, so dass die Apfelstücke gleichmässig bedeckt sind. Zum Schluss das Ganze im Backofen für ca.20 Minuten backen.

Fertig, Bon appétit!

Danke fürs Schauen und bis zum nächsten Mal auf NewsGag.

Deine Meinung ist uns wichtig, deshalb schreib sie in die Kommentare.

· ·

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.